Unfallgutachten

Leistungen

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt & tragen keine Schuld?

Selbstverständlich wollen Sie den Ihnen entstandenen Schaden in voller Höhe entschädigt bekommen. Bevor Sie allerdings Schadenersatzansprüche stellen können, sind Sie prinzipiell verpflichtet den entstandenen Schaden nachzuweisen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, uns als unabhängige Sachverständige mit der Erstellung Ihres Unfallgutachtens zu beauftragen und somit den entstandenen Schaden festzustellen.

Die Versicherungen kennen den juristischen Grundsatz der Unschuldsvermutung nur all zu gut. Dieser gilt auch im Zivilrecht, wodurch die Beweislast beim Geschädigten liegt. Somit reguliert keine Versicherung den Schaden an einem Fahrzeug ohne Erstellung eines Kfz-Unfallgutachtens.

Wir empfehlen Ihnen die Erstellung des Unfallgutachtens schnellstmöglich durchführen zu lassen, um bei einem weiteren Unfall den Altschaden vom Neuschaden unterscheiden zu können. Sollte die Schuldfrage noch nicht geklärt sein, bieten wir Ihnen die kostenlose Serviceleistung einer Beweissicherung an. Lassen Sie daher das Fahrzeug nicht vor unserer Besichtigung reparieren und nehmen Sie zunächst Kontakt mit uns auf.

Zitat

Wir helfen Ihnen gerne dabei Ihre Schadenersatzansprüche geltend zu machen & stehen Ihnen selbstverständlich für eine kostenlose Beratung zur Verfügung

Die Kosten trägt die Versicherung

Für die entstandenen Schäden nach einem Verkehrsunfall kommt im Normalfall die Versicherung des schuldigen Unfallgegners auf. Dazu gehören unter anderem auch die Kosten zur Beauftragung eines Sachverständigen, sowie die Erstattung von eventuellen Nutzungsausfällen.

Unfallgutachten oder Reparaturkalkulation?